Zurück zum Seitenanfang
eCommerce, Webdesign und Onlinemarketing für Altenberg Dippoldiswalde Dresden
eCommerce, Webdesign und Onlinemarketing für Altenberg Dippoldiswalde Dresden
Content-Management-System für Portale
Content-Management-System für Portale

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

  • 23. Spieltag - Viktoria Berlin
    23.02.2020
    - : -
  • 24. Spieltag - Fürstenwalde
    01.03.2020
    - : -
  • 25. Spieltag - Halberstadt
    07.03.2020
    - : -
  • 20. Spieltag - Nordhausen
    11.03.2020
    - : -
  • 26. Spieltag - Lichtenberg
    14.03.2020
    - : -
  • 27. Spieltag - Altglienicke
    21.03.2020
    - : -

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Neumann
Präsident
Tel: 03594/705237
Juergen.Neumann@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:

Frank Terks
Leiter der Geschäftsstelle
Tel: 03594/705237
Frank.Terks@bfv08.de

Regionalliga Nordost
1 : 4
Bischofswerdaer FV 08:

Do. 18.04.2019 - 19:00 Uhr
Friedr.-Ludwig-Jahn-Sportpark
Cantianstraße 24
10437 Berlin

Tore:

1:0 Brendel (2.), 1:1 Graf (11.), 1:2 Graf (13.), 1:3 Grellmann (51.) 1:4 Zille (83.)

Aufstellung:

BFV 08:
Birnbaum
Merkel (55.)
Mattern
Meinel (C)
Heppner
Cermak
Cellarius
Zille
Sonntag
Grellmann (76.)
Graf (63.)

Trainer: Schmidt


Wechselspieler:

Müller (38.)
Schulze (88.)
...


Spielbericht:

Was für ein Auftritt !!!

Mit einem auch in der Höhe nicht zu erwartenden Erfolg kehrten unsere Nullachter um Mitternacht aus Berlin nach Hause. 4:1 hieß es am Ende im Berliner Jahnsportpark für unsere Mannschaft. Und das dieser Sieg verdient war, darüber konnte es nach einem sensationellen Auftritt keine zwei Meinungen geben. Mit sehenswerten Konterfussball revanchierte man sich für die 0:6 Hinspielklatsche. Dabei begann das Spiel gleich denkbar schlecht. Mit dem ersten Eckball ging der BFC Dynamo gleich in Führung. Brendel hatte seine Freiheiten im Strafraum genutzt und Birnbaum im BFV Tor per Kopf überwunden (2.) Wer jetzt dachte dem BFV drohte hier ähnliches wie im Hinspiel, der sah sich schnell getäuscht. Denn unsere Mannschaft wehrte sich großartig. Als Graf wenig später den Ausgleich erzielte, hatte der Linienrichter noch was dagegen (10.) Aber nur kurz darauf war Zille allen seinen Bewachern enteilt und seine Eingabe drückte Graf am langen Pfosten über die Linie (11.) Nur zwei Minuten späten schnürte der der in Berlin geborenen BFV Stürmer mit einem Schuss aus 12m den Doppelpack und unsere Schiebocker führten plötzlich mit 2:1. Bis zur Halbzeit hätten unsere Nullachter das Spiel fast schon entscheiden müssen. Denn Cellarius, Graf und Zille hatten hier riesige Möglichkeiten ausgelassen (27./29./33). Auf der Gegenseite rettete Birnbaum gegen Brand in großer Manier (39.) Cermak schloss diese erste Halbzeit mit einem Schuss aus 22m ab, den Hendl im BFC Kasten gerade noch so über die Latte lenkte (44.)

Die zweite Halbzeit begann gleich wieder mit einem Paukenschlag. Nach einem Konter wie aus dem Lehrbuch, war es Graf der seinen Sturmpartner Grellmann perfekt bediente. Und dieser überwand Hendl mit einem Schuss ins lange Eck zum 3:1 (51.) Sein erster Saisontreffer sollte unsere Mannschaft weiter Sicherheit geben. Und als der Berliner Rausch mit gelb/rot vom Platz musste schien das Spiel endgültig in unsere Richtung zu laufen. Der BFC versuchte zwar in Unterzahl nochmal Druck zu machen, aber mehr als ein Abseitstor (61.) sprang dabei nicht mehr heraus. Und als Zille in klasse Manier zum 4:1 traf waren alle Messen gelesen. Am Ende dieses klasse Auftritts der gesamten Mannschaft standen somit drei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Am Montag kann der BFV 08 beim Nachholer gegen den FC Oberlausitz den vielleicht schon entscheidenden Schritt für den Ligaverbleib machen.

BFC Dynamo spielte mit: Hendl - Reher, Grundmann, Brendel, Malembana(22.Brumme) – Brandt (C), Lambach (22.Schulz), Rausch, Breustedt (54.Özkan) – Atici, Brasnic.

BFV 08 spielte mit: Birnbaum – Merkel (55.Hagemann), Mattern, Meinel (C), Heppner – Cermak, Cellarius, Zille, Sonntag - Grellmann (76.Kloss), Graf (63.Gries).

Tore:1:0 Brendel (2.), 1:1 Graf (11.), 1:2 Graf (13.), 1:3 Grellmann (51.) 1:4 Zille (83.)

Verwarnungen: Rausch – Mattern, Zille, Grellmann, Graf

Besond.Vork.: gelb/rote Karte Rausch (BFC (68.)

Schiedsrichter: Michael Wilske (Bretleben)

Zuschauer: 321 davon 30 Gäste im Jahnsportpark in Berlin




BFV08
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen schließen ✖