Zurück zum Seitenanfang
Beispiele für Internetportale aus Sachsen, Rubrik Webdesign
Beispiele für Internetportale aus Sachsen, Rubrik Webdesign
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale

Nachbericht zum Spiel BFV 08 - Chemnitzer FC - präsentiert von MEdiakom!


Die Negativ-Serie unserer Schiebocker hält an. Mit dem Chemnitzer FC erwartete der BFV 08 eine starke Mannschaft, die so langsam in Fahrt kommt und sich an die Regionalliga Nordost gewöhnt hat.

Die Ausrichtung des BFV 08 im Spiel gegen den Chemnitzer FC zunächst sehr defensiv und kompakt stehend. Und dies gelang gut, denn bis zur 35. Spielminute gab es im Spiel keine Chance für den Chemnitzer FC zu verzeichnen. Doch auch für unserer Schiebocker gab es bis zu diesem kaum nennenswerte Spielszenen - unmittelbar nach Balleroberungen pressten die Chemnitzer gut und schnell. woraufhin der lange Ball unserer Schiebocker erfolgte.

In der 36. Spielminute dann die erste Chance für den Chemnitzer FC - Shala wird über die Außen geschickt, trifft den Pfosten und Pavel Cermak bekommt den Nachschuss gegen die Hand - Elfmeter. Shala tritt selbst an und verwandelt eiskalt ins linke obere Eck. Nach der 1:0 Führung gab es in der ersten Hälfte keine weiteren Szenen. Die Defensivleistung unserer Schiebocker bis auf einen Aussetzer gut, doch den 1. Fehler im Spiel bestrafte der Chemnitzer FC mit einer guten Offensivqualität sofort!

Nach dem Seitenwechsel spürte man sofort, der Chemnitzer will das Spiel für sich entscheiden! Mit aggressivem und hoch anlaufendem Pressing setzten die Chemnitzer unsere Schiebocker Jungs unter Druck und konnten frühzeitig den Spielaufbau stören. Nach einigen Angriffswellen unmittelbar nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit kam es dann in der 48. Spielminute zum Eckball - lang getreten auf den langen Vidovic, der zunächst gegen die Latte köpft, den Ball dann aber nochmal in den Strafraum bringt, und Freiberger zur 2:0 Führung einschiebt.

Die Elf von Cheftrainer Erik Schmidt nun deutlich verunsichert, mit vielen Ballverlusten im Mittelfeld und ohne klares Ziel. Die Elf von CFC-Coach Berlinski nun spielfreudig, aggressiv und gut im Spiel.

15 Minuten später dann ein schneller Konter der Chemnitzer, nach Ballverlust im Mittelfeld - Shala auf dem Weg zum 2:0, doch Fluß mit dem Tackling und Foul - erneut Elfmeter für den CFC. Diesmal tritt Kurt an und verwandelt in der 63. Spielminute zum 3:0 Endstand.

Unsere Schiebocker müssen nun umso härter daran arbeiten, die Negativ-Serie zu durchbrechen und weiter darauf hinarbeiten, Erfolgserlebnisse zu sammeln! Bereits am Sonntag erwartet die Elf von Cheftrainer Erik Schmidt ein entscheidendes Spiel im Kampf gegen den Abstieg - beim FSV Optik Rathenow!


Kurzbericht des MDR: BFV 08 - Chemnitzer FC
Alle Daten zum Spiel im Überblick: BFV 08 - Chemnitzer FC


Der Spielbericht wird präsentiert von MediaKom - Gesellschaft für Information- und Dialogmanagement | Job-Portal der MediaKom
B
ild: Rocci Klein - RocciPix
BFV08
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren