Zurück zum Seitenanfang
Gestaltung Webseiten aus Altenberg, Dippoldiswalde, Dresden
Gestaltung Webseiten aus Altenberg, Dippoldiswalde, Dresden
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

  • 24. Spieltag - Fürstenwalde
    01.03.2020
    - : -
  • 25. Spieltag - Halberstadt
    07.03.2020
    - : -
  • 20. Spieltag - Nordhausen
    11.03.2020
    - : -
  • 26. Spieltag - Lichtenberg
    14.03.2020
    - : -
  • 27. Spieltag - Altglienicke
    21.03.2020
    - : -

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Neumann
Präsident
Tel: 03594/705237
Juergen.Neumann@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:

Frank Terks
Leiter der Geschäftsstelle
Tel: 03594/705237
Frank.Terks@bfv08.de

Flutlichtpremiere für den BFV 08


FSV Budissa Bautzen (16.) - Bischofswerdaer FV 08 (10.)

Der letzte Spieltag im 2018 in der Regionalliga beschert den Fans in der Oberlausitz nochmal ein echtes Highlight. Am Freitagabend unter Flutlicht treffen unsere Schiebocker auswärts auf den Ortsnachbarn Budissa Bautzen. Für beide Mannschaften geht es um viel in diesem Derby. Die Gastgeber, die seit vier Spielen auf einen Sieg warten, stehen dabei besonders unter Zugzwang. Letzte Woche unterlag man zum Auftakt der Rückrunde bei Viktoria Berlin knapp mit 0:1. Die Mannschaft von Trainer Torsten Gütschow ist vor eigenem Publikum praktisch zum Siegen verdammt, denn auswärts konnte seine Mannschaft in der Hinrunde nicht überzeugen. Nur vier Punkte holte man auf des Gegners Platz. Und mit nur 11 Toren haben die Spreestädter die wenigsten Treffer der Liga erzielt. Aber auch der BFV hat den Ball erst 15 Mal im gegnerischen Gehäuse untergebracht. Somit treffen zwei Teams aufeinander, die nicht gerade für ihre Torgefährlichkeit bekannt sind. Das sollte aber für dieses Spiel überhaupt nichts bedeuten. Ein Derby hat immer seinen eigenen Charakter. In der Tabelle trennen beiden Teams sechs Plätze aber nur drei Punkte. Somit bedeutet das für beide Kontrahenten „verlieren verboten“. Unsere Schiebocker wollen mit einer guten Leistung das sportlich erfolgreiche Jahr 2018 krönen. Nach dem Aufstieg im Sommer haben wohl wenige Experten so eine Hinrunde erwartet. Klar musste man auch Lehrgeld bezahlen, aber insgesamt kann man mehr als zufrieden mit den Leistungen der Schmidt-Elf sein. Mit einem Erfolg im Derby kann unsere Mannschaft ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Und nichts anderes ist das Ziel am Freitag auf der Müllerwiese. Mit drei Punkten kann man sich etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. Dafür gilt es nochmal alle Kräfte zu mobilisieren. Mit der hoffentlich zahlreichen Unterstützung unserer Fans wird unsere Mannschaft alles raushauen, was noch im Tank ist. Auf geht’s Bischofswerda!

Geleitet wird der Partie vom 40-jährige Lars Albert aus Leipzig. An den Linien assistieren ihm die Sportfreunde Jens Klemm und Tim Ziegler.

Der Anstoß auf der Müllerwiese in Bautzen ertönt am Freitag um 19.00 Uhr.

BFV08
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen schließen ✖