Zurück zum Seitenanfang
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Neumann
Präsident
Tel: 03594/705237
Juergen.Neumann@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:

Frank Terks
Leiter der Geschäftsstelle
Tel: 03594/705237
Frank.Terks@bfv08.de

Es bleibt keine Zeit zum Luft holen


Bischofswerdaer FV 08 (8.) – Union Fürstenwalde (17.)

Nach der Niederlage am letzten Wochenende gegen Altglienicke geht es für den BFV 08 bereits am morgigen Tag der Deutschen Einheit wieder um Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Mit Union Fürstenwalde empfängt man dabei ein Team, das sich gerade im Aufwind befindet. Nach einem ganz üblen Saisonstart, konnte die Mannschaft von Andre Meyer die letzten beiden Spiele gegen Meuselwitz und Viktoria Berlin gewinnen. Der, mit gerade einmal 34 Jahren, jüngste Trainer der Liga hat eine blutjunge Truppe zur Verfügung. Nur Kapitän Filip Krstic (30) und Routinier Ingo Wunderlich (32) kann man zu den erfahrenen Haudegen zählen. Ansonsten ist der Kader mit einer Menge Tempo und jugendlicher Unbekümmertheit bestückt. Gerade bei den Auftritten in Chemnitz und zu Hause gegen Nordhausen glänzte man mit starkem Umschaltspiel. Beide Male war man nah an einem Punktgewinn dran. Mit Nils Stettin verfügen die Unioner über einen großgewachsenen Mittelstürmer, der schon dreimal getroffen hat.

Aufgrund der Tabellensituation könnte man denken, dass der BFV als Favorit in dieses Spiel geht. Das ist aber reine Augenwischerei. Sicher ist Fürstenwalde ein Gegner, der wie der BFV 08 um den Klassenerhalt kämpfen muss, aber man sollte nicht vergessen, dass unsere Gäste im Vorjahr als Neunter eine bärenstarke Saison abgeliefert haben. Zudem wird auch in Fürstenwalde am Vormittag trainiert. Der Kader ist bestückt mit jungen Talenten, die in Halle, bei Hertha BSC oder bei Union Berlin ausgebildet worden sind. Alles in allem ist Fürstenwalde ein mehr als ernstzunehmender Gegner. Trotzdem braucht und wird sich der BFV nicht kleiner machen, als er ist. Auch unsere Mannschaft hat bereits gezeigt, dass sie in dieser Liga mithalten kann. Dafür müssen aber alle Mechanismen greifen. Das Spiel gegen Altglienicke ist schnell abgehakt worden. Der Blick geht natürlich wieder nach vorn. Unsere ebenfalls noch junge Truppe, wird gegen Fürstenwalde einen anderen Auftritt hinlegen müssen. Denn nur so wird man am Ende des Tages etwas Zählbares mitnehmen können. Auf geht’s Schiebock!

Schiedsrichter der Partie ist der 34-jährige Patrick Kluge aus Zeitz in Sachsen-Anhalt. An den Linien assistieren ihm die Sportfreunde Magnus-Thomas Müller und Eric-Dominic Weisbach.

Der Anstoß im Sportpark an der Wesnitz ertönt am Samstag um 13.30 Uhr!

Geh zum Fußball in deiner Stadt!

BFV08
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen schließen ✖