Zurück zum Seitenanfang
Webdesign Altenberg, Sachsen
Webdesign Altenberg, Sachsen
Content-Management-System für Portale
Content-Management-System für Portale

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

  • 24. Spieltag - Fürstenwalde
    01.03.2020
    - : -
  • 25. Spieltag - Halberstadt
    07.03.2020
    - : -
  • 20. Spieltag - Nordhausen
    11.03.2020
    - : -
  • 26. Spieltag - Lichtenberg
    14.03.2020
    - : -
  • 27. Spieltag - Altglienicke
    21.03.2020
    - : -

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Neumann
Präsident
Tel: 03594/705237
Juergen.Neumann@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:

Frank Terks
Leiter der Geschäftsstelle
Tel: 03594/705237
Frank.Terks@bfv08.de

Duell der Aufsteiger


Bischofswerdaer FV 08 – FSV Optik Rathenow

Im Duell der Aufsteiger empfängt der BFV 08 am Sonntag die Optiker aus Rathenow. Das Team von Trainer-Legende Ingo Kahlisch setzte sich im Kampf um den Aufstieg in der Oberliga Nord gegen Tebe Berlin durch. Bereits in den 90er Jahren kreuzte man in zwei Spielzeiten mit den Havelländern in der Regionalliga die Klingen. Insgesamt viermal trafen beide Vereine aufeinander. Dabei konnte der BFV noch keinen Sieg landen. Dreimal teilte man sich die Punkte und einmal unterlag man auswärts in Rathenow mit 0:2. Das Besondere dabei ist, das Trainer Ingo Kahlisch schon damals an der Seitenlinie stand. Sage und schreibe fast 30 Jahre ist der 62-Jährige schon für die sportlichen Geschicke in Rathenow verantwortlich. Auch wenn man über die Gäste nicht viel weiß, so muss sich der BFV 08 auf einen spielerisch starken Gegner einstellen. Zum Auftakt fegte Rathenow gleich den FC Oberlausitz mit vier Toren aus dem eigenen Stadion. Danach setzte es in Meuselwitz eine deutliche 0:4 Schlappe. Am letzten Mittwoch verlor man nach einer zwei Tore Führung, noch mit 2:3 gegen Viktoria Berlin.

Nach dem sensationellen Sieg bei Lok Leipzig war die Laune bei den Spielern und Verantwortlichen natürlich richtig gut. Besonders die zweite Halbzeit macht Mut für die kommenden Aufgaben. Trotzdem muss jedem klar sein, dass es auch für dieses Spiel nur drei Punkte gab. Jetzt geht der Blick wieder nach vorn. Und da wartet mit den Optikern aus Rathenow, die eigentlich schwerere Aufgabe. Denn am Sonntag spielt man nicht gegen einen der Favoriten. Und es werden auch keine 3000 Zuschauer auf den Rängen stehen. Will man aber gegen Rathenow punkten, muss man mit der gleichen Leidenschaft, der gleichen Laufbereitschaft und der gleichen Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor agieren. Jeder Gegner in dieser Liga hat große Qualität. Und unsere Mannschaft kann es sich nicht leisten auch nur ein paar Prozent nachzulassen. Spätestens seit Dienstagabend sollte allen klar sein, dass man nur gemeinsam erfolgreich in dieser Liga mitspielen kann. Dafür muss jeder Spieler an seine Leistungsgrenze gehen. Trainer Erik Schmidt wird dafür sorgen, dass am Sonntag wieder eine BFV-Mannschaft auf dem Platz steht, die weiß um was es geht. Auf geht’s Schiebock!

Schiedsrichter der Partie ist der 26-jährige Pascal Wien aus Berlin. An den Linien assistieren ihm die Sportfreunde Philipp Kutscher und Tom Channir.

Der Anstoß im Volksbank Sportpark an der Wesenitz ertönt am Sonntag um 13.30 Uhr.

BFV08
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen schließen ✖