Zurück zum Seitenanfang
Startseite für Ihren Internetbrowser
Startseite für Ihren Internetbrowser
Content-Management-System für Webseiten
Content-Management-System für Webseiten

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

  • 24. Spieltag - Fürstenwalde
    01.03.2020
    - : -
  • 25. Spieltag - Halberstadt
    07.03.2020
    - : -
  • 20. Spieltag - Nordhausen
    11.03.2020
    - : -
  • 26. Spieltag - Lichtenberg
    14.03.2020
    - : -
  • 27. Spieltag - Altglienicke
    21.03.2020
    - : -

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Neumann
Präsident
Tel: 03594/705237
Juergen.Neumann@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:

Frank Terks
Leiter der Geschäftsstelle
Tel: 03594/705237
Frank.Terks@bfv08.de

Der nächste Hammer-Gegner! Rot-Weiß Erfurt gastiert in Bischofswerda.


Bischofswerdaer FV 08 - FC Rot-Weiß Erfurt

Mit dem FC Rot-Weiß Erfurt gastiert wieder ein großer Name des Ostfußballs im kleinen Bischofswerda. Als Gründungsmitglied waren die Erfurter in zehn Spielzeiten in Folge in Deutschlands dritthöchster Liga nicht weg zudenken. Aber als der sportliche Abstieg im letzten Frühjahr praktisch feststand, meldete der Verein auch noch Insolvenz an. Folglich wurden weitere neun Punkte abgezogen und als abgeschlagener Tabellenletzter stieg man erstmals in der Vereinsgeschichte in die Viertklassigkeit ab. Mit neuem Trainer und neuem Personal sollte die schnellst mögliche Rückkehr in die 3.Liga angegangen werden. Ex-Nationalspieler Thomas Bradric übernahm die schwere Aufgabe. Trotz einer Mannschaft, die schon über gehobenes Regionalliganiveau verfügt und einer guten Hinrunde, musste man bei 12 Punkten Rückstand auf den Chemnitzer FC seine Hoffnungen auf die schnelle Rückkehr in die 3. Liga bereits zur Winterpause begraben. In der Rückrunde ist der Motor der Erfurter aber etwas ins stottern geraten. Nach einigen überraschenden Niederlagen steht man derzeit mit 48 Punkten auf Platz 5. Ein weiteres Jahr Regionalliga ist somit sicher.

Was sich für unsere Gäste wie ein Alptraum anfühlen dürfte, wäre für unsere Nullachter eine richtig große Geschichte. Aber für ein weiteres Jahr Regionalliga braucht unsere Mannschaft weitere Punkte. Nach dem wirklich enttäuschenden Auftritt im Derby gegen Neugersdorf, will und wird unsere Mannschaft ein anderes Gesicht zeigen. Gerade gegen einen solchen Gegner haben unsere Schiebocker bereits bewiesen, dass man nicht automatisch chancenlos ist. Klar ist, unsere Spieler müssen wieder über ihre Leistungsgrenze gehen. Nur dann hat man eine kleine Chance solch einem Gegner Paroli zu bieten. Freuen wir uns also auf ein packendes und faires Spiel und vielleicht kann unser BFV 08 ja wieder für eine Überraschung sorgen. Auf geht‘s Schiebock!

Das Spiel steht unter der Leitung von Tim Kohnert aus Ballenstedt in Sachsen-Anhalt steht. An den Linien assistieren ihm die Sportfreunde Frank Hildebrandt (Nebra) und Robin Enkelmann (Blankenburg).
Die Stadiontore öffnen am Spieltag 11.30 Uhr. Der VIP-Bereich öffnet 12.30 Uhr.

BFV08
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen schließen ✖