Zurück zum Seitenanfang
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
Content-Management-System für Portale
Content-Management-System für Portale

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

  • 24. Spieltag - Fürstenwalde
    01.03.2020
    - : -
  • 25. Spieltag - Halberstadt
    07.03.2020
    - : -
  • 20. Spieltag - Nordhausen
    11.03.2020
    - : -
  • 26. Spieltag - Lichtenberg
    14.03.2020
    - : -
  • 27. Spieltag - Altglienicke
    21.03.2020
    - : -

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Neumann
Präsident
Tel: 03594/705237
Juergen.Neumann@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:

Frank Terks
Leiter der Geschäftsstelle
Tel: 03594/705237
Frank.Terks@bfv08.de

Bischofswerda empfängt nächstes Topteam


Bischofswerdaer FV 08 (9.) – Berliner AK 07 (2.)

Zum ersten Spiel der Rückrunde und gleichzeitig zum letzten Heimspiel im Jahr 2018 empfängt der BFV 08 die nächste Spitzenmannschaft der Regionalliga. Nach den letzten beiden Duellen gegen den Chemnitzer FC, ist nun der Berliner AK zu Gast in Bischofswerda. Der aktuelle Tabellenzweite gehört zweifelsohne zu den spielstärksten Mannschaften der Liga. Trainer Ersan Parlatan kann auf sehr gut ausgebildete Spieler bauen, wovon einige bereits das Trikot der Jugendnationalmannschaften der Türkei oder des DFB getragen haben. Besonders der 24-jährige Kapitän Tunay Deniz zählt zu den torgefährlichsten Mittelfeldspielern der Liga. Die Berliner konnten bereits 11 Spiele in dieser Hinrunde gewinnen! Hinzu kommen zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Somit stehen sie mit 35 Punkten vor den hoch gehandelten Teams aus Erfurt und Nordhausen. Letzte Woche konnte der BAK die Schützenhilfe des BFV aber nicht nutzen. Im Berliner Derby setzte es bei Viktoria Berlin eine 0:2-Niederlage. Somit beträgt der Rückstand auf den Chemnitzer FC weiterhin 10 Punkte.

Für unsere Mannschaft gilt es nach dem Sieg gegen den CFC schön mit beiden Füßen auf dem Boden zu bleiben. Auch wenn das sicher ein tolles Ergebnis war, so wird der Sieg gegen den Tabellenführer auch nur mit drei Punkten honoriert. In der Tabelle bleibt es weiterhin ganz eng. Nur drei Punkte beträgt der Abstand auf die Abstiegszone. Das sollte reichen, um für die letzten beiden Spiele des Jahres weiter die Sinne zu schärfen. Gegen den Berliner AK muss ein genauso leidenschaftlicher Auftritt her, wie in den beiden Spielen zuletzt gegen den Chemnitzer FC. Unsere Mannschaft hat sich mit toller Moral und einer großen Portion Fleiß selber aus der Krise geholt, in der man nach den fünf aufeinander folgenden Niederlagen im Oktober gesteckt hat. Das gilt es jetzt nicht aufs Spiel zu setzten. Noch zweimal muss unser junges Team als absolute Einheit funktionieren. Das Hinspiel in Berlin endete 1:1. Torschütze für den BFV war damals Frank Zille. Gegen einen ähnlichen Ausgang hätte sicher niemand etwas einzuwenden. Also Jungs, gebt nochmal richtig Gas. Auf geht’s Schiebock!

Schiedsrichter der Partie ist der 37-jährige Steffen Hösel aus Magdeburg. An den Linien assistieren ihm die Sportfreunde Henry Müller und Justin Weigt.

Der Anstoß im Volksbank Sportpark an der Wesnitz in Bischofswerda ertönt am Sonntag um 13.30 Uhr.

HINWEIS: Zum Heimspiel gegen den Berliner AK 07 können bereits die BFV-Kalender 2019 erworben werden. Mit Unterstützung von BFV-Sponsor GDI Gastro-Design und Inneneinrichtung um Geschäftsführer Steffen Thiele konnte der Kalender noch einmal auf ein neues Niveau gehoben werden. Tolle Bilder unserer Spielerinnen und Spieler der Frauen- und Männermannschaft in ansprechenden Locations (MOMENTS Boutique Hotel Bautzen und DerLeuchtTurm am Geierswalder See) führen dabei durch das Jahr 2019.

Geh zum Fußball in Deiner Stadt!
WIR gemeinsam für Bischofswerda!

BFV08
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen schließen ✖