Zurück zum Seitenanfang
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
Internetseite Gestaltung Hinweise & Anforderungen
CMS-System inkl. Marketingmodule
CMS-System inkl. Marketingmodule

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

  • 23. Spieltag - Viktoria Berlin
    23.02.2020
    - : -
  • 24. Spieltag - Fürstenwalde
    01.03.2020
    - : -
  • 25. Spieltag - Halberstadt
    07.03.2020
    - : -
  • 20. Spieltag - Nordhausen
    11.03.2020
    - : -
  • 26. Spieltag - Lichtenberg
    14.03.2020
    - : -
  • 27. Spieltag - Altglienicke
    21.03.2020
    - : -

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Neumann
Präsident
Tel: 03594/705237
Juergen.Neumann@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:

Frank Terks
Leiter der Geschäftsstelle
Tel: 03594/705237
Frank.Terks@bfv08.de

BFV zu Gast in der Filmstadt


SV Babelsberg 03 (7.) – Bischofswerdaer FV 08 (8.)

Wenn man die Tabellensituation sieht, könnte man von einem Duell zweier Tabellennachbarn sprechen, die sich auf Augenhöhe begegnen. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Die Babelsberger, die nach dem siebten Spieltag in der Spitzengruppe lagen, warten zwar seit sechs Spielen auf einen vollen Punktgewinn aber die Mannschaft von Ex-Profi Almedin Civa zählt eigentlich zu den Spitzenmannschaften der Liga. Die letzte Saison schloss Babelsberg auf einem starken 5. Platz ab. Dass die Filmstädter wie fast alle Mannschaften unter Vollprofi-Bedingungen arbeiten, muss man eigentlich nicht erwähnen. Trotzdem holten sie aus den letzten sechs Spielen nur einen Punkt. Sicher zu wenig für die Ansprüche in Babelsberg. Mit 8 Toren in 11 Spielen zählt Tom Nattermann zu den Top-Torjägern der Liga. Der 25-Jährige, der aus dem Nachwuchs von RB Leipzig entstammt, wechselte im Sommer aus Halberstadt in die Potsdamer Vorstadt.

Unsere Schiebocker, die ihre zwei Heimspiele in der englischen Woche vergeigt haben, fahren als krasser Außenseiter nach Babelsberg. Wer dachte, dass man in der Regionalliga schon im Mittelfeld mitspielen kann, wurde schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Beide Niederlagen gegen Altglienicke und Fürstenwalde waren verdient. Das bedeutet aber nicht, dass man jetzt die Flinte ins Korn wirft. Nur sollte jeder bodenständig bleiben und wissen, dass es bis zum Ende nur darum geht über dem Strich zu stehen. In den letzten vier Jahren war man das „Verlieren“ nicht mehr gewohnt. Aber niemand braucht nach zwei Niederlagen unruhig zu werden. Jetzt gilt es weiter als Team zusammen zu stehen. Das ist die einzige Möglichkeit in dieser Liga zu überleben. Auch in Babelsberg ist man nicht chancenlos, denn der Druck lastet auf den Schultern der Heimmannschaft. Hoffen wir, dass sich unsere Jungs wieder aufraffen und was „Zählbares“ aus der Filmstadt mit nach Hause bringen. Auf geht’s Schiebock!

Schiedsrichter der Partie ist der 30-jährige Rasmus Jessen aus Berlin. An den Linien assistieren ihm die Sportfreunde Tim Kohnert und Eric-Dominic Weisbach.

Der Anstoß im Karl-Liebknecht Stadion in Babelsberg ertönt am Samstag um 13.30 Uhr!

BFV08
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen schließen ✖