Zurück zum Seitenanfang
Internetgestaltung, Hosting, Webdesign in Dresden, Dippoldiswalde, Altenberg
Internetgestaltung, Hosting, Webdesign in Dresden, Dippoldiswalde, Altenberg
Content-Management-System für Portale
Content-Management-System für Portale

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

  • 16. Spieltag - Optik Rathenow
    23.11.2019
    1 : 0
  • 17. Spieltag - ZFC Meuselwitz
    01.12.2019
    2 : 2
  • 18. Spieltag - Berliner AK 07
    07.12.2019
    1 : 1
  • 19. Spieltag - BFC Dynamo
    15.12.2019
    4 : 0
  • 21. Spieltag - Chemie Leipzig
    08.02.2020
    0 : 0
  • 22. Spieltag - SV Babelsberg 03
    16.02.2020
    - : -
  • 23. Spieltag - Viktoria Berlin
    23.02.2020
    - : -
  • 24. Spieltag - Fürstenwalde
    01.03.2020
    - : -
  • 25. Spieltag - Halberstadt
    07.03.2020
    - : -
  • 26. Spieltag - Lichtenberg
    14.03.2020
    - : -

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Neumann
Präsident
Tel: 03594/705237
Juergen.Neumann@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:

Frank Terks
Leiter der Geschäftsstelle
Tel: 03594/705237
Frank.Terks@bfv08.de

BFV ohne Zille und Klotke zum Flutlichtspiel in Erfurt


FC Rot-Weiß Erfurt - Bischofswerdaer FV 08

Eine tolle Kulisse erwartet die Jungs des BFV 08 am Freitagabend in Erfurt. Ein Profistadion, Flutlicht, perfekter Rasen. Dieses Spiel könnte ein absolutes Highlight sein, wäre da nicht der Tabellenstand und die magere Punktausbeute unserer Mannschaft. Mit dem FC RWE trifft der BFV 08 auf eine Mannschaft, die deutlich besser ist als der aktuelle Tabellenplatz aussagt. Mit 11 Zählern rangiert Erfurt auf dem 14 Tabellenplatz und liegt deutlich hinter den eigenen Erwartungen. Zahlreiche erfahrene Profifußballer schmücken das Team von Ex-Nationalspieler Thomas Brdaric. Abgesehen der gesperrten Zille und Klotke kann BFV-Cheftrainer Fred Wonneberger auf alle Spieler des Kaders zurückgreifen. Trotz der qualitativen Unterschiede der Teams fahren wir wieder nach Erfurt, um zu gewinnen, denn nichts anderes zählt für unsere Blau-Weißen. In der vergangenen Saison gab es gegen die Thüringer allerdings nichts zu holen. Nach der 0:3-Auswärtsniederlage folgte ein 0:1 im Heimspiel in der Rückrunde. Diesmal wollen es unsere Jungs besser machen. Mit einem Auswärtstor im Steigerwaldstadion könnte man den RWE deutlich unter Druck setzen.
Auf geht's Schiebock!

BFV08
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen schließen ✖