Zurück zum Seitenanfang
Gestaltung Flyer & Briefbögen, Layout und Druck aus Altenberg, Dippoldiswalde
Gestaltung Flyer & Briefbögen, Layout und Druck aus Altenberg, Dippoldiswalde
Content-Management-System für Portale
Content-Management-System für Portale
Regionalliga 1. Frauen
1:2
Magdeburger FFC



So.02.09..2018
La Ola-Bolzplatz Bischofswerda

Tore:

1:0 Leonie Gries(10.)
1:1 Lena Güldenpfennig(41.)
1:2 Lena Güldenpfennig(73.)

Aufstellung:

Magdeburg:
Jana Tauer
ChantalIsabel Münch(90.)
Madlen Herbst
Tabea Alsleben(55.(
Chantal Schmidt
Caroline Hildebrand
Joy-Luan Spiller(46.)
Fabienne Wendt
Antonia Schulz
Emily Katarina Hähnel
Lena Güldenpfennig

.Trainer:
Johannes Fritsch

Wechselspieler:

Gina Marie Mitschke(ETW)
Karla Görlitz(55.)
Marie Lene Oerlecke(90)
Nicole Woldmann(46.)


Lisa Neitzsch(ETW)
Sarah Wilsch(61.)
Dana Anders(61.)
Laura Emily Beiyer(81.)
Livia Jelen

SPIELBERICHT:

3.Spieltag Frauen Regionalliga
Bischofswerdaer FV 08 Magdeburger FFC 1:2(1:1)


Am Punktgewinn nah dran


Es war eine gute, mannschaftlich geschlossene Leistung, die am Ende gegen eine spielerisch gute Magdeburger Elf nicht dazu reichte, wenigstens einen Punkt aus diesem Spiel mitzunehmen. In einem schnellen und phasenweise auch spielerisch ansehnlichen Regionalligaspiel ging die erste Hälfte an unsere Schiebocker Mädels. Schon zeitig(10.Min) erzielte man durch einen herrlichen Kopfballtreffer von Leonie Gries nach einem Eckball von Marion Sattler die Führung. Und die Schiebocker Mädels attackierten die Magdeburgerinnen früh. Diese hatten lange Zeit keine Lösung, um gefährlich vor das Tor von Marie Riebe zu kommen. Immer wieder verloren sie durch das gute Mittelfeldpressing der Hausherrinnen Bälle im Vorwärtsgang. Leider konnten unsere Mädels zu wenig Kapital daraus schlagen, da am Ende der letzte Pass nicht ankam bzw. die Magdeburgerinnen kurz vorm Einschuss klären konnten. Auch bei Standardsituationen brannte es gefährlich im Magdeburger Strafraum. Wiederum ein Kopfball von Leonie Gries wurde von der Linie geholt. Gegen Ende der ersten Halbzeit kamen die Magdeburger Mädels etwas besser ins Spiel. Einmal konnten sie sich aus einer Pressingsituation gut lösen und dies führte zu einem Foul 20 Meter vor dem Tor. Den fälligen Freistoß schoss Lena Güldenpfennig über die Mauer und über Marie Riebe zum Ausgleich ins Tor(41.). Das war für unsere Mädels schade, so kurz vor der Halbzeit. Trotzdem eine tolle erste Hälfte unserer Frauen. In die zweite Halbzeit kamen die Magdeburgerinnen etwas besser hinein. Doch es wurde die Zeit von Marie Riebe, die die Schiebocker Frauen im Spiel hielt. Mit ein paar tollen Paraden vereitelte sie drei gute Einschussmöglichkeiten der Magdeburgerinnen. Auch wenn das spielerische Übergewicht seitens der Bördestädter wuchs, stemmten sich die BFV Mädels mit allem was sie hatten gegen eine Niederlage. Und wenn der Schuss von Marion Sattler (68.) aus 7 Metern nach schöner Hereingabe von Sarah Wilsch nicht glänzend gehalten wurde von Magdeburgs Torhüterin Jana Tauer, so wäre man zu einem günstigen Zeitpunkt in Führung gegangen. So führte auf der Gegenseite ein tolles Kopfballtor(73.) von Lena Güldenpfennig, die in der Luft einen kopfbreit eher am Ball war wie Juliane Jonas, zum Führungstreffer des Magdeburger FFC. Noch war Zeit zum Ausgleich zu kommen. Doch man merkte, dass die vorangegangenen Spielminuten viel Kraft gekostet hatten. Unsere Mädels versuchten alles, lösten die Viererkette auf und attackierten die Magdeburgerinnen immer wieder in ihrer eigenen Hälfte. Diese nutzen jetzt natürlich ihre Freiräume und zeigten gerade in dieser Phase ihre spielerische Qualität. Doch ein Tor sollte nicht mehr fallen und so blieb es bei einem, wenn man die klaren Chancen zur Rate zieht, sicher nicht unverdienten Sieg der Magdeburgerinnen.

Trainerfazit: Ich kann meiner Mannschaft heute kaum etwas vorwerfen. Sie setzte die taktische Marschroute toll um. Mit viel Laufarbeit und Willen wurden die spielerischen Defizite gegenüber den Magdeburger Mädels wett gemacht. Leider fehlte uns in der ersten Halbzeit bei vielen guten Angriffssituationen die entsprechende Cleverness und das nötige Durchsetzungsvermögen, um vielleicht mit einer Führung in die Kabine zu gehen. In der zweiten Halbzeit , als die Kräfte nachließen und die Abstände in den Ketten größer wurden zeigte Magdeburg seine spielerische Qualität. Doch der Glaube meiner Mannschaft an einem Punktgewinn bis zur letzten Sekunde war toll. Eigentlich möchte ich bei dieser geschlossenen guten Mannschaftsleistung keine hervorheben, doch Marie Riebe in unserem Tor hat es sich nach dieser Leistung sicherlich verdient.

BFV08
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren