Zurück zum Seitenanfang
eCommerce, Webdesign und Onlinemarketing fr Altenberg Dippoldiswalde DresdeneCommerce, Webdesign und Onlinemarketing fr Altenberg Dippoldiswalde Dresden
CMS Newsletter-Moduls fr eMail MarketingCMS Newsletter-Moduls fr eMail Marketing

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

  • Testspiel Grimma - 1. Männer
    26.07.2017
    1 : 5
  • Testspiel Zehlendorf - 1. Männer
    29.07.2017
    2 : 1
  • 1.Spieltag - 1. Männer
    06.08.2017
    2 : 4
  • Testspiel Aue - 1. Männer
    12.08.2017
    6 : 1
  • Pokalspiel - 1. Frauen
    13.08.2017
    0 : 2
  • 2.Spieltag - 1. Männer
    18.08.2017
    3 : 0
  • 3.Spieltag - 1. Männer
    27.08.2017
    0 : 5
  • Pokalspiel - Großenhain
    02.09.2017
    0 : 7
  • 1. Spieltag - 1. Frauen
    03.09.2017
    1 : 1
  • 4.Spieltag - 1. Männer
    10.09.2017
    2 : 1
  • 2. Spieltag - 1. Frauen
    10.09.2017
     5 : 0 
  • 5.Spieltag - 1. Männer
    16.09.2017
    0 : 3
  • 3. Spieltag - 1. Frauen
    17.09.2017
     3 : 3 
  • 6.Spieltag - 1. Männer
    23.09.2017
    1 : 0
  • 4. Spieltag - 1. Frauen
    24.09.2017
     3 : 0 
  • 7.Spieltag - 1. Männer
    30.09.2017
    1 : 0
  • Pokalspiel - Neusalza Spremberg
    08.10.2017
    1 : 3
  • 8.Spieltag - 1. Männer
    14.10.2017
    4 : 0
  • 6. Spieltag - 1. Frauen
    15.10.2017
          
  • 9.Spieltag - 1. Männer
    21.10.2017
    - : -
  • 7.Spieltag - 1. Frauen
    22.10.2017
          
  • 10.Spieltag - 1. Männer
    28.10.2017
    - : -
  • 8. Spieltag - 1. Frauen
    29.10.2017
          
  • Landespokal Achtelfinale - 1. Frauen
    31.10.2017
          
  • 11.Spieltag - 1. Männer
    04.11.2017
    - : -
  • 12.Spieltag - 1. Männer
    18.11.2017
    - : -
  • 13.Spieltag - 1. Männer
    25.11.2017
    - : -
  • 14.Spieltag - 1. Männer
    02.12.2017
    - : -
  • 15.Spieltag - 1. Männer
    09.12.2017
    - : -

Ihr Ansprechpartner:

Tino Gottlöber
Nachwuchsleiter
Tel: 0152/27939516
Tino.Gottloeber@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:


Jörg Wendisch
Jugendkoordinator
Tel: 0163/5050857
Joerg.Wendisch@bfv08.de

Verhaltenskodex


Für Trainer:

Die Nachwuchstrainer des Bischofswerdaer FV 08 leben den Nachwuchsspielern sportlergerechtes und professionelles Verhalten vor. Sie müssen Vorbild für die Kinder und Jugendliche sein! Deshalb sind folgende Dinge besonders wichtig:

- Wir erwarten von unseren Trainern Disziplin, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit!

- Es herrscht ein striktes Verbot von Alkohol und Zigaretten vor der/in der Kabine/ auf dem Platz und im Trainingsgelände!

- Beim Transport der Kinder und Jugendlichen zu Wettkämpfen und Trainingseinheiten tragen die Trainer und Betreuer eine hohe Verantwortung. Der Konsum von Alkohol und zu schnelles Fahren sind verboten!

- Wir verlangen von unseren Trainern sportliche Fairness und Respekt gegenüber Schiedsrichtern, dem Gegner und Zuschauern!

- Als Trainer strahlen wir Optimismus aus, loben und motivieren unsere Nachwuchsspieler!

- Die Nachwuchstrainer vermitteln Spaß und Begeisterung für den Fußballsport!

- Bei Ansprachen achten die Nachwuchstrainer stets auf eine angemessene Wortwahl und Lautstärke den Kindern und Jugendlichen gegenüber!

- Um bestmögliche Leistungen zu erzielen, erwarten wir von den Nachwuchtstrainern eine strukturierte Spiel- und Trainingsvorbereitung sowie eine angemessene Spiel- und Trainingsnachbereitung!

- Unsere Trainer bringen eine hohe Lern- und Weiterbildungsbereitschaft mit!

- Die BFV-Trainer suchen die Kommunikation und den ständigen Austausch mit Spielern und Eltern!

- Unsere Trainer sind offen für Kritik und gehen auf Anregungen, Ideen und Wünsche der Spieler ein!

- Die Trainer übernehmen und übertragen Verantwortung!

- Die Nachwuchstrainer nehmen an regelmäßigen Trainersitzungen teil und tauschen sich über fußballspezifische Inhalte sowie die Entwicklung der Spieler aus!

Für Spieler:

Ordnung, Disziplin, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit sind unerlässliche Dinge in der Mannschaftssportart Fußball! Unsere Nachwuchsspieler halten sich an festgelegte Regeln (Strafkatalog der jeweiligen Mannschaften). Sie achten darüber hinaus auf ein sportlergerechte Lebensweise. 

- Unsere Spieler gehen mit den vom Verein zur Verfügung gestellten Trainingsmaterialen sorgfältig und gewissenhaft um!

- Wir erwarten von unseren Nachwuchsspielern eine hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Leidenschaft und Disziplin!

- Die Spieler nutzen jede Trainingseinheit um besser zu werden!

- Unsere Nachwuchsspieler sind gegenüber Trainern und Mitspielern kritikfähig und bringen sich mit Teamgeist und Kameradschaft in der Mannschaft ein!

- Als BFV-Spieler respektieren wir unsere Mitspieler, Trainer, Betreuer, Gegner und Schiedsrichter, unabhängig von ethnischer Herkunft, religiöser und kultureller Identifikation sowie des Geschlechts!

- Bei Problemen, Ideen, Empfindungen u.s.w. suchen wir stets die Kommunikation mit deinen Trainern, Lehrern und Mitspielern! - Alkohol und Rauchen hat in der/vor der Kabine, auf dem Trainingsgelände und bei Veranstaltungen unseres Vereins bzw. in der Fremde nichts zu suchen!

Für Eltern:

Als Elternteil sind Sie die erste Bezugsperson für ihr Kind. Das Thema Fußball spielt für Ihr Kind eine wichtige Rolle. Daher bitten wir Sie Ihre Kinder bei der Ausübung des Fußballsportes zu unterstützen.

- Es ist wünschenswert, dass Eltern die Wettkämpfe Ihrer Kinder so oft wie möglich besuchen!

- Als Eltern zeigen Sie ein hohes Interesse an den Erlebnissen der Kinder und Jugendlichen in Trainingseinheiten und Spielen!

- Stärken Sie das Selbstwertgefühl ihres Kindes und motivieren Sie Ihr Kind zur Erlernung von fußballspezifischen Grundtugenden wie Leistungsbereitschaft, Ehrgeiz, Disziplin und Durchhaltevermögen!

- Helfen Sie mit kontruktiver Kritik aktiv dabei Ihr Kind in seinen Fähigkeiten zu verbessern. Persönliche Enttäuschungen sind dabei kein Gegenstand von Kritik  gegenüber Ihrem Kind!

- Wir bitten Sie, die Authorität der Trainer zu stärken. Suchen Sie bei Problemen oder abweichenden Ansichten suchen Sie den direkten Kontakt zu den Trainern!

- Für sportlich-fachliche Fragen auf dem Trainingsplatz und darüber hinaus, ist der Trainer Ansprechpartner und Bezugsperson!

- Wir erwarten von Eltern der BFV-Spieler ein hohes Maß an Respekt und Fair Play gegenüber Schiedsrichtern, Gegnern und weiteren Beteiligten!

- Wir bitten Sie als Eltern Ihre Kinder bei einer sportlergerechten und gesunden Lebensweise zu unterstützen!




BFV08