FEHLER:Bilddatei '/UserFiles/Frauen/1.Frauen/Saison_2017-2018/20170813_111523.jpg' existiert nicht! Verdienter Sieg im ersten Pflichtspiel des Jahres für die BFV-Frauen! - Zurück zum Seitenanfang
Webbrowser Startseite
Webbrowser Startseite
Content-Management-System für Portale
Content-Management-System für Portale

Ihr Ansprechpartner:

Bodo Lehnig
Sportlicher Leiter - Damen
Tel: 0173/4812155
Bodo.Lehnigbfv08.de

Spielbegegnungen:

Sponsoren:

Verdienter Sieg im ersten Pflichtspiel des Jahres für die BFV-Frauen!


Unsere Frauen mussten im ersten Pflichtspiel der Saison im Sachsenpokal beim Landesliga-Vertreter Thum-Herold ran. Ein alter Bekannter also aus den letzten Ligajahren. Es war ein verdienter Sieg, da man das gesamte Spiel dominierte und kontrollierte. Gegen ehrgeizigen, zweikampfstarken und sehr defensiv eingestellte Gastgeberinnen brauchte es jedoch eine Weile, um das Bollwerk zu knacken. Vor allem in der ersten Halbzeit wurde die Lösung noch nicht gefunden. Da gab es noch zu viele Zuspiele, die nicht ankamen und die Abschlüsse waren noch nicht zwingend genug. Doch durch gutes Pressingverhalten in vielen Phasen des Spiels hatte man gefühlte 80 % Ballbesitz und setzte den Gegner permanent unter Druck. Der Gegner konnte sich nur selten aus der eigenen Hälfte lösen. Und so gab es kaum nennenswerte Chancen über das gesamte Spiel für die Heimmannschaft. Dagegen hatte Marlen Lämmel im Herolder Tor viele Momente, um sich auszuzeichnen. Und so dauerte es bis zur 70 Minute, dass die BFV-Frauen das erste Pflichtspieltor der Saison 2017/18 bejubeln konnten. Katharina Zippack zog von halbrechter Position aus etwa 20 Metern ab und der Ball schlug unhaltbar unter der Latte ein. Danach wurde das Spiel ziemlich ruppig und Schiedsrichter Thomas Renner hatte viel Arbeit. Die endgültige Entscheidung viel in der 89 .Min. Adela Kutifelova setzte sich gegen vier Gegenspielerinnen links im Strafraum durch und bediente mustergültig Emily Beyer, die wenig Mühe hatte den Ball über die Linie zu bringen.

Fazit: Eine deutliche Steigerung der gesamten Mannschaft gegenüber den bisherigen Vorbereitungsspielen. Doch gibt es noch viel zu tun, um am 3.9. im 1.Regionalligapunktspiel gegen Erzgebirge Aue  erfolgreich zu sein. Zusammenspiel und Pressingverhalten klappten zunehmend besser und der Fitnesszustand der Mannschaft ist auf einem guten Weg. 3 Wochen Zeit sind noch,  um an taktischen Dingen zu feilen. 

BFV08
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren