Zurück zum Seitenanfang
Onlineshop Gestaltung Shopsoftware aus Altenberg Dippoldiswalde Dresden
Onlineshop Gestaltung Shopsoftware aus Altenberg Dippoldiswalde Dresden
Content-Management-System für Portale
Content-Management-System für Portale
Oberliga Süd
0:1
SV Blau Weiß Zorbau


Sa. 14.05.2022 - 14:00 Uhr

Volksbank Arena
Schmöllner Weg 3
01877 Bischofswerda

Tore:

0:1 Aljindo (83')

Aufstellung:

SV Blau Weiß Zorbau:
Heine (TW)
Deumer (83')
Neuhaus (63')
F. Löser
Winkler
K. Löser (77')
Strauchmann
Rode
Aljindo
Muwanga
Nolde

Wechselspieler:

28. SPIELTAG DER NOFV OBERLIGA-SÜD:

BFV 08 - SV Blau Weiss Zorbau

Pressekonferenz: BFV 08 - SV Blau-Weiß Zorbau



Unser Oberligakader hat einen entscheidenden Schritt in Richtung vorzeitigem Klassenerhalt verpasst. Gegen den Tabellen-Dreizehnten aus dem südlichen Sachsen-Anhalt verloren unsere Schiebocker durch ein Tor in der Schlussphase mit 0:1. Damit hat man nach der Pflichtaufgabe in Martinroda vom Vorwochenende aus den vergangenen beiden Spielen gegen Inter Leipzig (3:3) und Zorbau nur einen Zähler holen können.

Die Partie vor 137 Zuschauern fing sehr temporeich an. Justin Jacob per Kopf aus Nahdistanz (03') und Steve Zizka (05') per Freistoß von der Strafraumgrenze hatten die ersten beiden gefährlichen Möglichkeiten für den BFV. Auf der Gegenseite wuselten sich die Gäste in den BFV-Strafraum und wurden im letzten Moment abgeblockt (07'), ein Fernschuss aus 18 Metern zentraler Position landete nicht weit über dem Tor.
Nach der turbulenten Anfangsphase verflachte das Spiel dann aber zusehends. Lediglich Steve Zizkas Kopfballversuch unter Bedrängnis (20') und ein weiterer Fernschuss der Gäste (22') bildeten die weiteren nennenswerten Torchancen beider Teams.
In dieser Phase des Spiels neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend. Das Team von Frank Rietschel hatte zwar bis zur Halbzeitpause mehr Spielanteile zu verzeichnen, spätestens am Gästestrafraum war dann aber zumeist Feierabend mit dem Ballbesitz bzw. den Offensivbemühungen.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Jungs aus Zorbau besser aus der Kabine. Der BFV wirkte etwas schläfrig, zog in offensiven 1-gegen-1 Situationen zumeist den Kürzeren und brachte in Ballbesitz nur noch selten Sinnvolles zu Stande. Zwar bot sich Bruno Schiemann unmittelbar nach Wiederanpfiff eine tolle Gelegenheit, zögerte allerdings im Abschluss nach einem schönen Pass in die Schnittstelle zwischen den beiden Innenverteidigern einen Tick zu lange und scheiterte dann unter Bedrängnis am Gästekeeper (47'). Zorbau übernahm nun das Heft des Handelns, Lukas Kycek im Tor der Gastgeber musste sich bei einem Schlenzer aus 20 Metern arg strecken, um den Ball noch aus dem Winkel zu kratzen (53'). Im Gegensatz zu unseren Jungs versuchten die Gäste häufig, mit Fernschüssen zum Erfolg zu kommen. Einige davon hatten auch ordentlich Schmackes im Gepäck, Kycek war allerdings stets auf dem Posten und fing zunächst noch alle Versuche sicher ab.

Den Startschuss einer dann wieder attraktiveren Schlussphase setzte dann Steve Zizka. Sein Fallrückzieher aus 6 Metern nach Eingabe vom eingewechselten Ricards Zaldovskis landete allerdings knapp neben dem Tor (80'). Nur wenige Augenblicke später hatte Paul Fromm die Führung auf dem Fuß. Nach einem schönen Konter über Tom Grellmann und Jonas Krautschick landete die Hereingabe aus dem linken Halbfeld direkt auf dem Fuß des durchstartenden Innenverteidigers. In vollem Lauf traf Fromm den Ball 8 Meter vor dem Tor allerdings nicht optimal und setzte selbigen ebenfalls knapp neben den gegnerischen Kasten.
Als sich alle im Stadion schon fast mit dem zehnten Remis der Saison arrangiert hatten dann der Siegtreffer für unsere Gäste. Aljindo fasste sich wie schon häufiger in diesem Spiel aus der Ferne ein Herz und zog aus 25 Metern zentraler Position einfach mal ab. Mit ordentlich Druck hinter dem Ball senkte sich selbiger hinter Kycek genau unter die Querlatte, eine schöne Flugbahn die unseren Keeper allerdings auf den ersten Blick nicht ganz so gut aussehen ließ (83').

Die Schlussoffensive des BFV brachte dann nicht mehr viel ein. Tom Grellmanns Schuss aus 8 Metern halblinker Position konnte von Keeper Heine zur Ecke gelenkt werden (90').

Damit war die dritte Liga-Niederlage im Kalenderjahr 2022 besiegelt und ein weiterer "Matchball" im Kampf um den vorzeitigen Klassenverbleib vergeben. Überzeugen konnten unsere Jungs heute nur in der Anfangsphase und mit Abstrichen noch in der Schlussviertelstunde. Die zwei, drei hundertprozentigen Torgelegenheiten konnte man heute nicht zu einem Torerfolg nutzen und konnte sich vom Gegner mal abschauen, dass auch Fernschüsse manchmal zum Erfolg führen können. Solch Versuche hat man heute bei unseren Jungs etwas vermisst, vielleicht gerade auch weil in Abschlusssituationen innerhalb des 16ers weiterhin das letzte Quentchen Zielstrebigkeit und Geilheit auf den Torerfolg zu "fehlen" scheint.

BFV08
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren