Zurück zum Seitenanfang
xt-commerce Template Gestaltung, Webdesign
xt-commerce Template Gestaltung, Webdesign
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale
Oberliga Süd
3:1
SG Union Sandersdorf


Sa. 30.04.2022 - 14:00 Uhr

Volksbank Arena
Schmöllner Weg 3
01877 Bischofswerda

Tore:

1:0 Krautschick (15')
2:0 Schiemann (63')
2:1 Pannier (83')
3:1 Sobe (85')

Aufstellung:

SG Union Sandersdorf:
Hermann (TW)
Schnabel
Zoblofsky (88')
Fritzsch
Wagner (56')
Pannier
Silva
Schlichting
Wonneberger (66')
Dierichen
Ludwig

Wechselspieler:

Koller (TW)
Bondarenko (66')
Lehmann
Sawetzki
Günther (56')
Seifert (88')

26. SPIELTAG DER NOFV OBERLIGA-SÜD:

BFV 08 - SG Union Sandersdorf

Pressekonferenz: ... ... ...

Im neunten Anlauf ist er endlich geglückt, der erste Oberliga-Sieg im Kalenderjahr 2022. Vor einer erneut enttäuschenden Kulisse von lediglich 123 Zuschauern in unserer schönen Volksbank-Arena konnte das Team von Frank Rietschel und Robert Koch wichtige drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einfahren.

Nach einer eher gemächlichen Anfangsviertelstunde, in der lediglich ein abgefälschter Schuss von Steve Zizka aus gut 15 Metern für Torgefahr sorgte (03'), nahm das Spiel mit dem Führungstreffer für unsere Schiebocker etwas an Fahrt auf. Jonas Krautschick schlenzte einen Freistoß nach Foul an Bruno Schiemann von der rechten Strafraumgrenze aus ins lange obere Eck hinein (15').
Die Gäste kamen zwar hin und wieder in den BFV-Strafraum, zeigten sich beim letzten Pass aber zu ungenau und zu harmlos, sodass bis zur Halbzeitpause lediglich ein Fernschuss aus 20 Metern als nennenswerte Offensivaktion zu verzeichnen blieb. Auf der Gegenseite verpassten es aber auch unsere Jungs, sich durch zielstrebigeres Ausspielen der Offensivaktionen Gelegenheiten für ein zweites Tor heraus zu spielen.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich unser Team aber weiter engagiert und kam auch offensiv vermehrt zu guten Gelegenheiten. Vor allem Bruno Schiemann hatte einige gute Möglichkeiten, sein Torekonto der laufenden Saison ordentlich aufzubessern.
So scheiterte Schiemann nach einer abgewehrten Ecke und dem folgenden, etwas verunglückten Schussversuch von Tim Wockatz freistehend aus Nahdistanz am Gästekeeper (52'). Der Ecke vorausgeganen war ein Flachschuss von Steve Zizka, den die Gäste auf der Linie klären konnten (51'). Zehn Minuten später dann die nächste Chance für Bruno Schiemann, eine flache Hereingabe von Verners Zalaks vergab unsere Nummer 9 allerdings aus neun Metern zentral vorm Tor recht kläglich (62'). Eine Minute später belohnte sich Schiemann dann aber für seinen insgesamt sehr auffälligen Auftritt mit dem 2:0. An der Strafraumgrenze angespielt zog er mit einem Haken nach Innen und setzte seinen Schuss ins linke untere Eck (63'). Fünf Minuten später dann die nächste gute Torgelegenheit. Nach einer Gästeecke konterten unsere Jungs stark, die kluge Spielverlagerung über Kapitän Pavel Cermak und die folgende Ablage von Krautschick konnte wiederum Schiemann aus 15 Metern halbrechter Position allerdings nicht zum wohl spielentscheidenden dritten Treffer verwandeln (68').

Somit wurde es in der Schlussphase wieder unnötig spannend, als den Gästen durch einen verwandelten Foulstrafstoß der Anschlusstreffer gelang (83'). Das 1:2 aus Sandersdorfer Sicht lag jetzt nicht unbedingt in der Luft, denn offensiv brachten unsere Gäste zumindest an diesem Spieltag nicht viel zu Stande. Der Platzverweis in der 50. Spielminute für Martin Dierichen, der erst in Spielminute 38 seinen ersten gelben Karton vom Unparteiischen sah, spielte dem Spielverlauf aus sicht unseres BFV dabei natürlich in die Karten. Unsere Jungs hatten die Partie über die gesamte Spielzeit gut im Griff und konnten nach dem Anschlusstreffer die aufkommende Unsicherheit auch schnell wieder bei seite schieben. Der eingewechselte Tom Grellmann stibitzte in seiner unnachahmlichen Art dem gegner den Ball, schob klug quer auf den in der Mitte lauernden Martin Sobe, der trocken zum 3:1-Endstand ins linke untere Eck vollenden konnte.

Damit war der Bann dann endgültig gebrochen und unser Team konnte wenige Minuten später zusammen mit unseren Fans den verdienten ersten Dreier bejubeln.
Diesen gilt es aber nun, im folgenden Oberlausitzderby in Neugersdorf zu bestätigen. Schon am kommenden Mittwoch reisen wir zum Nachholer vom 16. Spieltag. Der FCO hat sich mit vier Siegen und einem Remis in den letzten 5 Spielen aus der Abstiegszone herausgearbeitet und rangiert mit einem Zähler Vorsprung auf unseren BFV auf Platz elf.








BFV08
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren