Zurück zum Seitenanfang
Beispiele für Internetportale aus Sachsen, Rubrik Webdesign
Beispiele für Internetportale aus Sachsen, Rubrik Webdesign
Content-Management-System für Webseiten
Content-Management-System für Webseiten

1.Spieltag Landesliga C-Juniorinnen

FC Erzgebirge Aue Bischofswerdaer FV 08 1:9 (1:4)

01.09.2019Sportplatz Affalter 10:30 Uhr


Guter Start in die Saison

Zum ersten Punktspiel reisten unsere Mädels zum FC Erzgebirge Aue. Gleich von Beginn an setzten die Kickerinnen ein Zeichen! Bereits nach 3 Minuten erzielte Lilly Brauer das 0:1. (3.min) Sandra Heinrich erkämpfte den Ball im Zentrum und das Leder gelang über drei weitere Stationen zu unserer Torschützin. Lilly behielt die Ruhe und schob an Gästehüterin Tzephania Ceciel Hahn vorbei. Klasse Spielzug! Vier Minuten später setzte sich Celina Budzinski stark im Mittelfeld durch und spielte den entscheidenden Pass auf Lilly. Sie ließ sich nicht vom Gegner abdrängen und traf zum 0:2. (7.min) In der 14. Spielminute setzte Sandra Heinrich zu einem tollen Tempodribbling an und zog aus 15 Metern einfach mal ab. Lilly Brauer war im Nachsetzen erfolgreich und erzielte somit ihren 3. Treffer. (0:3 Hattrick) Kurz nach dem Tor war BFV Torfrau Josefina Grums einen Moment unkonzentriert. Sie spielte den Ball direkt in die Füße vom Gegner und Mia Werner verkürzte auf 1:3. (14.min) Bischofswerda war kurzzeitig unsortiert und fand nicht zu ihrem Spiel zurück. Schiedsrichter Lukas Hirsch musste die Partie für zehn Minuten unterbrechen, da ein Gewitter aufzog. Die Pause kam dem BFV zu diesem Moment entgegen. Nach der Unterbrechung hatte das Team sich wieder gefunden und es war erneut Lilly Brauer, die zum 1:4 traf. (25.min) Das Tor ging aus einem klasse Pressing heraus. Paula Nowack erkannte die Situation und machte sofort Druck auf den Ball, so rutschten alle anderen nach und erfüllten ihre Aufgabe bis zum Torerfolg! Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause. Hier tankten die Schiebockerinnen nochmal Kraft um gleich wieder druckvoll weiter zu spielen. Vier Minuten nach Wiederanpfiff traf Lilly zum 5. mal in Folge nach einer Flanke von Kapitänin Sarah Müller. (39.min) Sehr gute Trefferquote Lilly! Mit einem Dreifachschlag machte der Bischofswerdaer FV den Sack zu. Die Torschützinnen waren Celina Budzinski (1:6 / 43.min) Bernadette Thiem (1:7 / 44.min) und Sarah Müller. (1:8 / 45.min) Celina spitzelte den Ball nach einem Pass von Berna an der Torfrau vorbei, Bernadette setzte einen platzierten Fernschuss und Sarah Müller knallte das Spielgerät nach einer Ecke von Paula in die Maschen. Den krönenden Abschluss zum 1:9 bereitete unsere Torfrau Josi mit einem scharf getretenen Freistoß. (59.min) In der letzten viertel Stunde nahmen die BFV Mädels das Tempo etwas raus. In dieser Phase erspielte sich die Heimmannschaft die ein oder andere Chance. Josefina Grums ließ jedoch keinen weiteren Gegentreffer zu.
Fazit: Mädels es hat Spaß gemacht euch heute zuzuschauen. Die Einstellung, die Laufleistung, der Kampfgeist und der Kopf haben euch zu dem heutigen Sieg geführt. Auch die taktischen Vorgaben wurden weitestgehend gut umgesetzt. Besonders hat uns die Entschlossenheit Richtung gegnerisches Tor gefallen. Wichtig ist es, dass wir weiterhin fleißig trainieren, selbstbewusst bleiben und diese Euphorie in die nächsten Spiele mitnehmen. Denkt daran - jedes Spiel geht bei 0:0 los. Außerdem fuchste Neuzugang Clara Proske sich heut gut in ihr erstes Punktspiel für den BFV ein - weiter so, wir sind froh dich dabei zu haben!

MfG Fuchs und Gordulla

Der BFV spielte mit: Josefina Grums, Sarah Müller, Sandra Heinrich, Bernadette Thiem, Paula Nowack, Celina Budzinski, Liilly Brauer, Tabea Baum und Clara Proske


BFV08
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen schließen ✖