Zurück zum Seitenanfang
Webbrowser Startseite
Webbrowser Startseite
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

  • 24. Spieltag - Fürstenwalde
    01.03.2020
    - : -
  • 25. Spieltag - Halberstadt
    07.03.2020
    - : -
  • 20. Spieltag - Nordhausen
    11.03.2020
    - : -
  • 26. Spieltag - Lichtenberg
    14.03.2020
    - : -
  • 27. Spieltag - Altglienicke
    21.03.2020
    - : -

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Neumann
Präsident
Tel: 03594/705237
Juergen.Neumann@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:

Frank Terks
Leiter der Geschäftsstelle
Tel: 03594/705237
Frank.Terks@bfv08.de

BFV reist mit großem Optimismus zum Gipfeltreffen


FC International Leipzig (2.) - Bischofswerdaer FV 08 (1.)

Am Ostersamstag kommt es zum ultimativen Spitzenspiel in der Oberliga Süd. Der BFV trifft im Torgauer Hafenstadion auf den ärgsten Verfolger Inter Leipzig. Die Situation vor dem Ligakracher scheint für unsere Mannschaft mehr als komfortabel. Fast schon unglaubliche zehn Punkte beträgt der Vorsprung auf die Leipziger. Wer hätte das in der Winterpause für möglich gehalten. Inter hat zwar noch ein Spiel mehr zu absolvieren, aber der Druck des „Gewinnen-Müssens“ liegt eindeutig auf Seiten der Gastgeber. Nachdem sich Plauen und Eilenburg scheinbar aus dem Titelrennen verabschiedet haben, fällt die Entscheidung also erneut zwischen dem „alten“ Rivalen aus Leipzig und dem BFV 08. Schon zu Landesligazeiten duellierten sich beide Vereine hartnäckig um den Aufstieg. Letztlich behielt der BFV die Oberhand. Inter stieg aber damals als Zweiter mit in die Oberliga auf. Nun ist die Situation aber eine völlig andere. Es kann nur eine Mannschaft geben, die den Gang in die Regionalliga antreten darf. Und das Momentum spricht derzeit für den BFV. Inter hat vor drei Wochen beim 2:2 in Eilenburg sein letztes Spiel bestritten. Zuvor kassierten sie in Gera (1:4) eine derbe und überraschende Niederlage. Der BFV blieb dagegen in der Rückrunde bisher verlustpunktfrei. Somit hat man sich einen vermeintlich sicheren Vorsprung erarbeitet. Es ist aber noch zu früh, um von einer Entscheidung im Titelkampf zu sprechen. Trainerfuchs Heiner Backhaus und sein Team werden nicht aufgeben. Das Inter Leipzig individuell über die stärkste Mannschaft in der Liga verfügt, ist ja nicht neu. Allein das Sturmduo Hovi und Gümüstas erzielte bisher sagenhafte 33 Treffer. Der BFV muss und wird sich auf ein emotionales Spiel, gegen eine hochmotivierte Mannschaft einstellen, die mit allen Mitteln versuchen wird ihre letzte Chance zu nutzen. Für den BFV gilt es, in sicherlich hitziger Atmosphäre, einen kühlen Kopf zu bewahren. Eine große Anzahl BFV-Fans wird unsere Mannschaft begleiten. Somit dürfte der Heimvorteil von Inter Leipzig nicht ins Gewicht fallen. Drücken wir unserem Team also ganz fest die Daumen und hoffen wir auf einen für uns positiven Spielausgang. Auf geht’s Schiebock!

Als Schiedsrichter der Partie fungiert der 39-jährige Frank Heinze aus Ludwigsfelde. An den Linien assistieren ihm die Sportfreunde Tino Stein und Martin Hagemeister.

Der Anpfiff im Hafenstadion in Torgau ertönt am Samstag um 14.00 Uhr!

HINWEIS: Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen, fahren wir mit einem vollen Fanbus nach Torgau. Wir bitten daher um pünktliches Erscheinen zur Abfahrt (10:00 Uhr Parkplatz an der Clara-Zetkin-Straße).

 

 

BFV08
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen schließen ✖