Zurück zum Seitenanfang
Gestaltung Flyer & Briefbögen, Layout und Druck aus Altenberg, DippoldiswaldeGestaltung Flyer & Briefbögen, Layout und Druck aus Altenberg, Dippoldiswalde
CMS-System für Webseiten und InternetportaleCMS-System für Webseiten und Internetportale

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

  • 20. Spieltag - 1. Männer
    25.03.2018
    1 : 0
  • 17. Spieltag - 1. Frauen
    25.03.2018
      1 : 0
  • 21. Spieltag - 1. Männer
    31.03.2018
    0 : 1
  • 18. Spieltag - 1. Männer
    02.04.2018
    6 : 0
  • 18. Spieltag - 1. Frauen
    08.04.2018
      1 : 0
  • 22. Spieltag - 1. Männer
    08.04.2018
    4 : 1
  • 23. Spieltag - 1. Männer
    14.04.2018
    2 : 1
  • 19. Spieltag - 1. Frauen
    15.04.2018
      - : -
  • 24. Spieltag - 1. Männer
    21.04.2018
    1 : 1
  • 20. Spieltag - 1. Frauen
    22.04.2018
      - : -
  • 25. Spieltag - 1. Männer
    29.04.2018
    - : -
  • 16. Spieltag - 1. Frauen
    29.04.2018
    4 : 0(2:0)
  • 26. Spieltag - 1. Männer
    06.05.2018
    2 : 2
  • 21. Spieltag - 1. Frauen
    06.05.2018
      0 : 3
  • 27. Spieltag - 1. Männer
    12.05.2018
    0 : 1
  • 22. Spieltag - 1. Frauen
    13.05.2018
      - : -
  • 28. Spieltag - 1. Männer
    19.05.2018
    1 : 3
  • 29. Spieltag - 1. Männer
    27.05.2018
    2 : 0
  • 30. Spieltag - 1. Männer
    03.06.2018
    - : -

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Neumann
Präsident
Tel: 03594/705237
Juergen.Neumann@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:

Fred Wonneberger
Leiter der Geschäftsstelle
Tel: 03594/705237
Fred.Wonneberger@bfv08.de

BFV 08 geht wieder auf Reisen


SG Union Sandersdorf (12.) - Bischofswerdaer FV 08 (1.)

Nach der unfreiwilligen Spielabsage am letzten Wochenende kämpft der BFV am Sonntag wieder um drei wichtige Punkte. Unsere Mannschaft ist zu Gast in Sandersdorf. Dabei trifft der BFV auf seinen „Lieblingsgegner“ seit dem Aufstieg in die Oberliga. Fünf Spiele und fünf Siege stehen in der bisherigen Statistik. Einige davon vielen aber richtig knapp aus. So auch das Hinspiel, welches der BFV erst durch ein Tor von Frank Zille in der Nachspielzeit mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Die Sandersdorfer bestritten in diesem Spieljahr bereits drei Punktspiele. Nach zwei Niederlagen in Eilenburg und zu Hause gegen den Tabellenletzten Merseburg, holten die Unioner am letzten Sonntag ein beachtliches 2:2 bei der U21 von Carl Zeiss Jena. Die Mannschaft von Trainer Mike Sadlo musste in der Wintertransferperiode den Abgang ihres langjährigen Torjägers Dan Lochmann verkraften. Aber mit dem treffsicheren Timo Breitkopf (13 Tore) und Neuzugang Mathis Böhler besitzt man weiterhin gute Qualität in der Offensive.

Beim BFV 08 ist die Vorfreude auf das Spiel in Sandersdorf groß. Schließlich  wartet einer der besten Rasenplätze der Oberliga auf unsere Mannschaft. Vorausgesetzt das Wetter spielt mit, sollte dem ersten Auftritt auf Naturgrün in diesem Jahr nichts im Wege stehen. Die Situation für den BFV hat sich seit dem letzten Wochenende weiter verbessert. Die Verfolger haben erneut Punkte liegen gelassen. Somit stehen die Chancen seinen Vorsprung weiter auszubauen recht gut. Die kleine Schwächephase der Konkurrenz, will und muss man jetzt nutzen. Es gilt weiter konstant zu punkten, um sich ein Polster für das letzte Saisondrittel zu erarbeiten. Das Sandersdorf nicht im vorbeigehen zu schlagen ist, sollte allen klar sein. Einstellung und eine stark ausgeprägte Siegermentalität, müssen die Grundvoraussetzungen für die nächsten Spiele sein. Unsere Mannschaft muss sich im Klaren sein, dass sie von niemandem etwas geschenkt bekommt. Gegen den Spitzenreiter, werden die kommenden Gegner alle nochmal 20% drauflegen. Aber sollten unsere Schiebocker in der Lage sein, ihr dominantes Spiel von der ersten Minute an auf den Platz zu bringen, dann sollten drei Punkte auf jeden Fall machbar sein. Mit der Unterstützung seiner Fans, wird die Mannschaft alles geben, um den nächsten Schritt zu machen. Auf geht’s Schiebock!        

Als Schiedsrichter der Partie fungiert der 21-jährige Daniel Bartnitzki aus Erfurt. An den Linien assistieren ihm die Sportfreunde Florian Butterich und Wolfgang Gäbler.

Der Anpfiff im Sportzentrum Sandersdorf ertönt am Sonntag um 14.00 Uhr!

 

 

BFV08
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen schließen ✖