Zurück zum Seitenanfang
Webdesign Altenberg, Sachsen
Webdesign Altenberg, Sachsen
CMS-System inkl. Marketingmodule
CMS-System inkl. Marketingmodule

Sponsoren:

Ihr Ansprechpartner:

Tino Gottlöber
Nachwuchsleiter
Tel: 0152/27939516
Tino.Gottloeberbfv08.de

Ihr Ansprechpartner:

Bodo Lehnig
Sportlicher Leiter - Damen
Tel: 0173/4812155
Bodo.Lehnigbfv08.de

9.Spieltag NOFV Frauen Regionalliga


9.Spieltag NOFV Frauenregionalliga Bischofswerdaer FV 08 Rasenballsport Leipzig II 1:2(1:1)

Starke Leistung wird nicht belohnt

Nach einem aufopferungsvollen Kampf gegen die Reserve von RB Leipzig mussten sich unsere Mädels am
Ende knapp mit 2:1 geschlagen geben. Schon in den ersten Minuten entwickelte sich ein sehr umkämpftes
Spiel mit guten Ballpassagen auf beiden Seiten. Da hatte Anna Salzmann die große Chance zur Führung, als
sie allein vor Torhüterin Gina Schüller auftauchte, diese aber gut hielt. Im direkten Gegenzug konterte RB stark
und der Ball ging nur knapp am Pfosten vorbei. In der 17.Minute wurde Anna Salzmann auf die Reise geschickt
und konnte nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Sarah Wilsch
zum 1:0. Beide Mannschaften versuchten nach vorn zu spielen. RB sicher mit mehr Spielanteilen, doch der BFV
verteidigte gut. Nur in der 39. Minute konnte man einen guten Angriff bis zum Abschluss nicht verhindern und
Sara Schaller war zum Ausgleich zur Stelle. Mit einem gerechten Remis ging es in die Kabinen. Die ersten 20 Minuten
gehörten dann RB. Sie drängten unsere Mädels immer wieder in ihre eigene Hälfte. Nach einem Freistoß von
der rechten Seite konnte man erst klären, doch ein missglückter Schussversuch erreichte Marie Luise Herrmann,
die volley aus 10 Metern traf. Danach hielt man RB gut vom eigenen Tor fern. Und ab der 70.Minute merkte man
deutlich, unsere Mädels wollten zumindest noch einen Punkt. Aufopferungsvoll hauten sie alles rein. Bei Freistößen
und Ecken fehlte der berühmte Zentimeter, wie auch beim Schuss von Katharina Zippack, als Leipzigs Torhüterin
schon geschlagen war, der Ball aber wenige Zentimeter an der falschen Pfostenseite vorbeidrudelte. Natürlich hatte
auch RB seine Chancen, aber die Schiebockerinnen hatten mit Laura Werner eine sehr gute Torhüterin im Kasten.
Bis zur letzten Sekunde war alles noch möglich, doch der Schlusspfiff der guten Schiedsrichterin Paula Kollmann
erlosch die Hoffnung vom Punktgewinn.

Trainerfazit: Trotz der Niederlage ziehe ich den Hut vor meiner Mannschaft. Sie hat heute gegen einen
spielstarken Gegner alles gegeben, das ganze Spiel gut gegen den Ball gearbeitet und auch selbst gute
Aktionen nach vorn gehabt. Leider fehlte uns heute vor dem gegnerischen Tor das nötige Glück. Sicher
hatten wir es in einigen Situationen vor dem eigenen Tor, doch gegen solch einen Gegner kannst du nicht
alles verteidigen. Wie die Mannschaft selbst in den letzten 15 Minuten den Gegner unter Druck setzte, zeigt
was für ein Wille und eine Moral in dieser Mannschaft steckt. Diese wird uns helfen am Ende unser Ziel
zu erreichen. Hoffen wir mal, das die Spielpause nicht zu lange dauert. Wir sehen uns irgendwann wieder
auf dem Fußballplatz. Danke an alle, die uns trotz eingeschränkter Maßnahmen am Spielfeldrand und auch
hinterm Zaun unterstützten.






BFV08
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren