Zurück zum Seitenanfang
Content Management Tools FunktionsweiseContent Management Tools Funktionsweise
CMS Terminliste-Modul, Verwaltung von TerminenCMS Terminliste-Modul, Verwaltung von Terminen

9.Punktspiel C-Juniorinnen Landesliga
SVJohannstadt Bischofswerdaer FV 08  0:4(0:3)
03.12.17  10:00 Uhr Ostragehege Dresden


Schiebockerinnen mit Auswärtssieg in die Winterpause

Am 3. Dezember stand für unsere Mädels das letzte Punktspiel vor der Winterpause an. Die Reise ging in den Ostrasportpark nach Dresden, wo Bischofswerda auf die Kickerinnen vom SV Johannstadt traf. Das dies kein leichtes Match werden würde war allen bewusst, denn das Hinspiel zu Hause am 15.10. Hatte der BFV nur knapp mit 7:6 gewonnen. Es war also wieder Kampfgeist und Teamarbeit gefragt! 
Bei kühlen Temperaturen und eisigen Wind pfiff Schiedsrichter Bjarne Seidel das Spiel pünktlich um 10Uhr an. Der BFV begann furios und legte einen Traumstart hin. Denn Kapitänin Laura Thomas brachte nach nur drei Spielminuten den Ball im Kasten der Elbstädterinnen unter. Vorrausgegangen war hier ein Eckball von Celina Schlacht in den Strafraum getreten .Der Ball wurde zunächst abgeblockt, doch Lina bekam ihn wieder und spielte das Leder erneut scharf in die Gefahrenzone und Laura war im Richtigen Moment mit ihrem Fuß zur Stelle. Nur zwei Minuten später war es nochmal Laura, die nach einer klasse Kombination mit Lina das Leder zur 0:2 Führung einnetzte. (5.min)
Johannstadt geschockt, der Gegner nahm gleich zwei Wechsel vor. Zudem wurde Spielmacherin Emilia Martin offensiver und versuchte mit vielen Soloeinlagen durch die Reihen unserer Mädels zum Abschluss zu kommen. Doch Amelie Koksch machte ihr das Leben schwer und auch an unserer starken Abwehr um Helena Böhme und Charlotte Gneuß kam Emilia selten vorbei. So war es der Bischofwerdaer FV, der in der 27. Minute durch einen straffen Schuss von Friederike Schulze auf 0:3 erhöhte. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.Für Halbzeit zwei hieß es die Konzentration hoch zu halten, denn im Fußball ist alles möglich. Das bewiesen die Schiebockerinnen im Hinspiel, da lagen sie zur Halbzeit zurück und holten erfolgreich auf. Deshalb durfte der BFV sich nicht auf der Führung ausruhen, denn auch Johannstadt wird alles daran setzten das Spiel zu drehen. Doch unsere Mädels hatten das Spiel auch nach der Pause gut im Griff, bis auf wenige gute Chancen vom Gegner waren wir spielbestimmend. Die Dresdnerinnen konnten ihre Chancen nicht nutzen und Laura Werner hatte heute einen relativ entspannten Tag im BFV Gehäuse. In der 40. Spielminute fälschte Gegenspielerin Janne Luise Starruß eine scharfe Hereingabe von Jasmin Heinrich ins eigene Tor ab. Somit standen beim BFV zum Schluss vier Tore auf dem Konto wovon das letrzte ein Eigentor war. Mit dem Auswärtssieg überwintern unsere C Mädels auf dem 2. Tabellenplatz. Glückwunsch an ALLE vom Trainerteam!!!
Fazit: Keines der Spiele war ein Selbstläufer, die Siege musstet ihr euch hart erarbeiten. Deshalb ist es wichtig über die spielfreie Zeit die Fitness und Kondition hoch zu halten. Wir sollten das Training und die Turniere in der Halle nutzen, um gut gerüstet in das erste Punktspiel am 18.3.2018 zu starten! Bleibt Selbstbewusst und Mutig!
MfG Fuchs
Der BFV spielte mit: Laura Werner, Helena Böhme, Charlotte Gneuß, Amelie Koksch, Laura Thomas, Celina Schlacht, Friederike Schulze, Jasmin Heinrich, Amy Lingott, Josefina Grums
BFV08