Zurück zum Seitenanfang
Webbrowser StartseiteWebbrowser Startseite
CMS online Dateimanager PluginCMS online Dateimanager Plugin

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

  • 9.Spieltag - 1. Männer
    21.10.2017
    1 : 1
  • 7.Spieltag - 1. Frauen
    22.10.2017
          
  • 10.Spieltag - 1. Männer
    28.10.2017
    4 : 0
  • 8. Spieltag - 1. Frauen
    29.10.2017
      2:1(1:1)   
  • Landespokal Achtelfinale - 1. Frauen
    31.10.2017
          
  • Pokalspiel - Eilenburg
    31.10.2017
    4 : 5 n.E.
  • 11.Spieltag - 1. Männer
    04.11.2017
    0 : 0
  • 9. Spieltag - 1. Frauen
    05.11.2017
    2:1(0:1)   
  • Pokalspiel - Auerbach
    11.11.2017
    1 : 3 n.V.
  • 10. Spieltag - 1. Frauen
    12.11.2017
            
  • 12.Spieltag - 1. Männer
    18.11.2017
    3 : 0
  • 11. Spieltag - 1. Frauen
    19.11.2017
       
  • 13.Spieltag - 1. Männer
    25.11.2017
    2 : 1
  • Nachhole-Punktspiel vom 05. Spieltag - 1. Frauen
    26.11.2017
       
  • 14.Spieltag - 1. Männer
    02.12.2017
    0 : 1
  • 15.Spieltag - 1. Männer
    09.12.2017
    3 : 0
  • Testspiel BFC Dynamo Berlin
    13.01.2018
    2 : 2
  • Testspiel Königswarthaer SV
    14.01.2018
    8 : 0
  • Testspiel SG Dynamo Dresden U19
    17.01.2018
    - : -
  • Testspiel VfB Auerbach
    31.01.2018
    - : -
  • Testspiel BSG Stahl Riesa
    04.02.2018
    - : -
  • Testspiel Apis Jedrzychowice
    07.02.2018
    - : -  
  • 16. Spieltag - 1. Männer
    17.02.2018
    - : -

Ihr Ansprechpartner:

Tino Gottlöber
Nachwuchsleiter
Tel: 0152/27939516
Tino.Gottloeber@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:


Oliver Lorenz
Jugendkoordinator
Tel: 03594/705237
info@bfv08.de

Ines Vest Gedenkturnier in Bad Ilsenburg 17.12.2017


D1-Junioren wird fünfter in einemgut besetzten Turnier

Am vergangen Sonntag waren unsere D1 Junioren zu einem Turnier der besonderen Art eingeladen. Hierbei handelte es sich um ein talentbesetztes Turnier aus 4 Bundesländern.

Aber fangen wir von Anfang an: Um unsere Jungs optimal auf dieses schwere Turnier einzustimmen, machten wir uns schon Samstag früh auf den doch recht langen Weg in den Harz. Dort angekommen wurden wir sehr herzlich von Herrn Steffen Baumann begrüßt. So eine herzliche Begrüßung hat man wirklich selten. Danach ging es für alle zum Schwarzlicht Mini Golf. Zum Abend hin gab es das nächste Highlight, Dank Herrn Baumann. Er hatte extra für uns eine Leinwand aufgestellt und so konnten wir geschlossen Bundesliga schauen.

Am nächsten Morgen ging es gestärkt vom leckeren Frühstück zur Harzlandhalle wo das Turnier stattfinden sollte. Zu Beginn des Turnieres erfolgte der Einzug der Mannschaften fast im Stile von Olympia, jede Mannschaft wurde angeführt von einem kleinen Plakatträger, welcher den Namen der Mannschaft trug.

Nun ging es aber richtig los; unsere Mannschaft traf im 1. Spiel gleich auf den 1. Kracher die Nachwuchsmannschaft des VfL Wolfsburg. Hier kämpfte unsere Mannschaft sehr tapfer, verlor zwar 1:3, konnte sich aber sehr gut präsentieren und lies sich von dem großen Namen nicht einschüchtern.

Zum 2. Vorrundenspiel hieß der Gegner Hallescher FC auch hier verloren unsere Jungs wieder 1:3 aber wir sahen ein ganz anderes Spiel. Bei den Jungs mangelte es an Konzentration und Durchsetzungswillen. Da konnten wir froh sein das es nur 3 Gegentreffer gab.

Beim 3. Spiel trafen die BFV-Kicker dann auf den FC Carl-Zeiss Jena. Wir als mitgereiste Eltern dachten schon hier gibt es die nächste Packung für die Jungs. Aber nein wir wurden eines besseren belehrt. Steve und Hans hatten die Jungs vorher ordentlich auf den Gegner eingeschworen und das fruchtete. Wir sahen mutig spielende Jungs, welche keine Angst vor dem Gegner zeigten und diesen regelrecht überrollten. Am Ende stand es 5:0 für die BFV`ler.

Nun ging es in die 2 letzten Vorrundenspiele. Diese waren einmal gegen die 2. Mannschaft der SG Harz und den Blankenburger FV, welche wir jeweils 9:1 und 9:0 gewannen.

Am Ende standen wir auf dem 3. Platz in der Vorrunde und mussten gegen den 1. FC Magdeburg im Penalty um Platz 5 oder 6 spielen. Nun war dann nicht mehr nur die Mannschaftsleistung gefragt, sondern die Leistung des Torhüters und der 3 Torschützen. Auch hier behielten unsere Jungs am Ende die Nerven und konnten ein 3:2 für sich verbuchen. Somit landeten unsere Jungs auf einem hervorragenden 5. Platz.

Zum Schluss gab es dann noch 2 Einzelauszeichnungen für Lino Einenkel als bester Torschütze und für Hendrik Töppel für den stärksten Schuss mit 92 km/h beim Torschuss.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich beim FSV Grün-Weiß Ilsenburg für dieses rundum gelungene Turnier bedanken. Gern kommen wir im nächsten Jahr wieder und würden uns über weitere Einladungen in anderen Altersklassen freuen.

Unser besonderer Dank gilt aber auch Herrn Steffen Baumann für die super Betreuung am gesamten Wochenende und auch im Vorfeld des Turnieres, sowie Herrn Christian Eggert Vorsitzender des FSV Grün-Weiß Ilsenburg. Beide waren immer um uns besorgt.

Zum Schluss können wir sehr stolz auf unsere Jungs und die Trainer Steve und Hans sein. Sie haben hier eine hervorragende Leistung gezeigt und brauchen sich hinter den anderen nicht zu verstecken.

Vielen Dank an Frau Langhammer für die Bereitstellung des Berichts und der Bilder.


Platzierungen:
1.VfL Wolfsburg
2.VfB Germania Halberstadt
3.Hallescher FC
4.Hannover 96
5.Bischofswerdaer FV 08
6.1. FC Magdeburg II
7.FC Carl-Zeiss Jena
8.JFV Eichsfeld
9.Blankenburger FV
10.SG Harz 1
11.SG Harz 2
12.Goslarer SC

Für den BFV spielten: Pascal Ücker, Tony Reh, Hendrik Töppel, Lino Einenkel, Franz Born, Simon Fehre, Niclas Langhammer (TW)

{alt}
{alt}
{alt}
{alt}

BFV08