Zurück zum Seitenanfang
eCommerce, Webdesign und Onlinemarketing für Altenberg Dippoldiswalde DresdeneCommerce, Webdesign und Onlinemarketing für Altenberg Dippoldiswalde Dresden
CMS eMail Marketing Modul PluginCMS eMail Marketing Modul Plugin

Sponsoren:

Spielbegegnungen:

  • 9.Spieltag - 1. Männer
    21.10.2017
    1 : 1
  • 7.Spieltag - 1. Frauen
    22.10.2017
          
  • 10.Spieltag - 1. Männer
    28.10.2017
    4 : 0
  • 8. Spieltag - 1. Frauen
    29.10.2017
      2:1(1:1)   
  • Landespokal Achtelfinale - 1. Frauen
    31.10.2017
          
  • Pokalspiel - Eilenburg
    31.10.2017
    4 : 5 n.E.
  • 11.Spieltag - 1. Männer
    04.11.2017
    0 : 0
  • 9. Spieltag - 1. Frauen
    05.11.2017
    2:1(0:1)   
  • Pokalspiel - Auerbach
    11.11.2017
    1 : 3 n.V.
  • 10. Spieltag - 1. Frauen
    12.11.2017
            
  • 12.Spieltag - 1. Männer
    18.11.2017
    3 : 0
  • 11. Spieltag - 1. Frauen
    19.11.2017
       
  • 13.Spieltag - 1. Männer
    25.11.2017
    2 : 1
  • Nachhole-Punktspiel vom 05. Spieltag - 1. Frauen
    26.11.2017
       
  • 14.Spieltag - 1. Männer
    02.12.2017
    0 : 1
  • 15.Spieltag - 1. Männer
    09.12.2017
    3 : 0
  • Testspiel BFC Dynamo Berlin
    13.01.2018
    2 : 2
  • Testspiel Königswarthaer SV
    14.01.2018
    8 : 0
  • Testspiel SG Dynamo Dresden U19
    17.01.2018
    - : -
  • Testspiel VfB Auerbach
    31.01.2018
    - : -
  • Testspiel BSG Stahl Riesa
    04.02.2018
    - : -
  • Testspiel Apis Jedrzychowice
    07.02.2018
    - : -  
  • 16. Spieltag - 1. Männer
    17.02.2018
    - : -

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Neumann
Präsident
Tel: 03594/705237
Juergen.Neumann@bfv08.de

Ihr Ansprechpartner:

Fred Wonneberger
Leiter der Geschäftsstelle
Tel: 03594/705237
Fred.Wonneberger@bfv08.de

BFV braucht volle Fokussierung 


Bischofswerdaer FV 08 - FC Einheit Rudolstadt

Seit dem vergangenen Wochenende hat der BFV die Tabellenführung wieder zurück erobert. Dank der 0:1 Pleite des VFC Plauen in Kamenz, steht man vorerst wieder am Platz an der Sonne  Da auch Inter Leipzig und die Jenaer Reserve nicht locker lassen, ist der Abstand unter den „Ersten Vier“ in der Tabelle aber weiter sehr eng. Deshalb darf sich unsere Mannschaft auch gegen Rudolstadt keinen Ausrutscher leisten. Die Thüringer, die in den letzten Jahren immer zu den Spitzenteams zählten, hinken ihren eigenen Erwartungen derzeit etwas hinterher. Seit vier Spielen wartet das Team um Routinier Marco Riemer auf ein Erfolgserlebnis. Am letzten Wochenende musste man sich der Jenaer Reserve zu Hause mit 1:3 geschlagen geben. Das sollte unsere Mannschaft, die sicherlich als Favorit in dieses Spiel geht, aber nicht zu sehr die Sinne vernebeln. Rudolstadt ist eine ausgebuffte und spielstarke „Männermannschaft“. Besonders das Hinspiel im letzten Jahr sollte Warnung genug sein. Damals holte der BFV 08 zu Hause einen absolut glücklichen Punkt. Zudem werden die Rudolstädter die derbe 0:6 Heimklatsche im letzten Saisonspiel nicht vergessen haben.

Beim Tabellenführer könnte man denken ist alles Friede, Freude und Eierkuchen. Aber trotz des deutlichen Sieges gegen Halle, musste sich die Mannschaft einige kritische Töne ihres Trainers anhören. Nicht zum ersten Mal brauchte die Mannschaft zur Pause einen richtigen Weckruf. Nach einer wieder Mal dürftigen ersten Halbzeit, hat man den Schalter zwar erneut umlegen können. Aber das wird irgendwann auch mal schief gehen. Der BFV hat mit sechs Siegen und 17:1 Toren eine mehr als gute Heimbilanz aufzuweisen. Mit einem Sieg will man diese am Samstag weiter ausbauen. Auf geht’s Schiebock!

Geleitet wird die Partei von Schiedsrichter Justin Weigt aus Zossen in Brandenburg. An den Linien assistieren ihm die Sportfreunde Benjamin Buttenstedt und Frank Heinze.

Der Anstoß auf dem La Ola-Bolzplatz in Bischofswerda Süd ertönt um 13.00 Ihr

Unterstützt wird der BFV 08 an diesem Spieltag durch die Radeberger Auto AG als Offizieller Sponsor des Spieltages. Dabei gibt es am Spieltag wieder einen spannenden Preis zu gewinnen.

 

 

BFV08